Herzlich Willkommen !


Sie haben ihre Fahrerlaubnis aufgrund von:

 

    • mehrfachen Alkoholauffälligkeiten
    • mind. 1,6 Promille Alkohol am Steuer (gilt auch für Fahrradfahrer!)
    • Fahren unter Drogeneinfluss
    • 8 oder mehr Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg
    • einem Cocktail aus Alkohol und zu vielen Punkten
    • bestimmten Straftaten

verloren, möchten diese wieder schnellstmöglich zurück und sind bereit ihr Verhalten zu ändern.

 

Dann kann ich Ihnen helfen.

 

Ich bin Fahrlehrer seit dem 07.07.1992 und seit dieser Zeit durchgängig nebenberuflich als Fahrlehrer tätig. Zurzeit unterrichte ich wöchentlich in der Fahrschule Sepp mit den Standorten Bleialf, Niederprüm und Wallersheim. Jährliche Fahrlehrerweiterbildungen sind hierzu Voraussetzungen.

Diplom Sozialpädagoge bin ich seit dem 27.10.1998. Durch meine beruflichen Tätigkeiten in der Jugendhilfe und aktuell in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen, konnte und kann ich wichtige Berufserfahrungen in der Thematik Alkohol- und Drogenproblematik erwerben.

Weiterhin erlangte ich die therapeutische Zusatzausbildung zum Soziotherapeutendie mir in der Arbeit als MPU-Kraftfahreignungsberater sehr hilfreich ist.

 

Gerne lade ich Sie zu einem ausführlichen und kostenlosen Beratungsgespräch ein.

 

Sie sollten sich frühestmöglich bei mir melden, denn die Einhaltung von Fristen bei Anträgen oder Screenings sind sehr wichtig, um nicht unnötige Kosten zu verursachen.


Die Beratungstermine werden sehr individuell abgestimmt und können auch bei Ihnen stattfinden.